Liebe Freunde der Pionierzeit motorisierter Zweiräder!

 

Die jährlichen Pionierfahrten im September, abwechselnd in der Südpfalz oder im Rheinland, sind fester Bestandteil der Uraltszene geworden. Doch jede Veranstaltung ist nur so gut wie ihre Teilnehmer. So laden wir alle Freunde der Pionierfahrzeuge, Baujahr bis 1914, zur 6. Pionierfahrt im Rheinland ein und hoffen, Ihr bringt die ältesten und schönsten Schätzchen mit!

 

Als neues Start- und Zielgelände hat sich das Vereinsgeländes des MSC Dom-Esch e.V. absolut bewährt. Der Veranstaltungsort bietet reichlich Grünfläche zum Campen, auch für größere Wohnmobile, ebenso ist es ein toller Platz für einen gemütlichen Samstagabend. Wir freuen uns jetzt auch selber Mitglied im Motor Sport Club zu sein und mit unseren Freunden des MSC Dom-Esch e.V. gemeinsam eine gemütliche und familiäre Veranstaltung zu organisieren.

Am Sonntag, den 18. September starten wir zu zwei Ausfahrten durch das Rheinland mit Überraschungsstopps. Wir wünschen uns eine entspannte Ausfahrt ohne Prüfungen und Wertungsläufe, bei der wir uns auf unsere Fahrzeuge und die schöne Landschaft konzentrieren können.

Wer schon am Samstag anreist kann am Nachmittag kleine Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Am Samstagabend möchten wir bei einem gemütlichen rheinischen Grillabend auf dem Vereinsgelände des MSC Dom-Esch e.V. interessante Benzingespräche führen und die Fahrzeuge bestaunen.

Ausreichende Campingmöglichkeiten bestehen auf dem schönen Vereinsgelände des MSC Dom-Esch e.V., am Sportplatz in Dom-Esch. Bei der Suche nach einem Hotelzimmer können wir bei Bedarf behilflich sein!

Für eine frühzeitige Planung helfen uns natürlich Eure frühzeitigen Nennungen!

 

Wir freuen uns auf Euch und Eure Pionierfahrzeuge!

 

Jürgen Hammerschlag-Mäsgen und Peter Langel,

und der MSC Dom Esch